05722 - 96674-0 | 0571 - 974115-0      info@raehandschuh.de
Loading...

News aus dem Bereich Arbeitsrecht

Hier finden Sie Beiträge aus dem Arbeitsrecht:

Nachträgliche Heilung einer formunwirksamen Befristung?

2018-03-20T13:02:55+02:0005.02.2018|Arbeitsrecht|

Mit Urteil vom 15.02.2017 (Aktenzeichen 7 AZR 223/15) hatte sich das BAG mit der Frage zu beschäftigen, ob eine an sich formunwirksame Befristung durch eine nachträglich zustande gekommene Befristungsabrede formwirksam wird. Im zugrundeliegenden Fall ging es um eine Lehrkraft [...]

Rücktritt vom nachvertraglichen Wettbewerbsverbot

2018-03-20T13:03:55+02:0005.02.2018|Arbeitsrecht|

Mit Urteil vom 31.01.2018 stellt das Bundesarbeitsgericht fest, dass ein Rücktritt vom nachvertraglichen Wettbewerbsverbot durch den Arbeitnehmer möglich ist und dieses den Anspruch auf die sog. Karenzentschädigung ab dem Zeitpunkt des Zugangs der Kündigung entfallen lässt. Der Kläger war [...]

Update Urlaubsansprüche

2018-03-20T14:18:09+02:0002.01.2018|Arbeitsrecht|

Zum Jahresende wird hinsichtlich vieler Punkte umgangssprachlich Bilanz gezogen. Aus aktuellem Anlass ist es auch geboten, sich noch einmal mit der aktuellen Rechtsprechung zum Ansammeln von Urlaubsansprüchen vertraut zu machen. In vielen Arbeitsverhältnissen finden Tarifverträge keine Anwendung und es [...]

Stellenabbau in wirtschaftlich guten Zeiten?

2018-03-20T14:20:21+02:0001.12.2017|Arbeitsrecht|

Betriebsbedingte Kündigungen und Auslauf von Befristungen trotz wirtschaftlich guter Lage Immer wieder tauchen in den Tageszeitungen Berichte über alteingesessene Unternehmen auf, die Teile ihres Geschäftes an andere Standorte bzw. ins Ausland verlagern. Die Begründungen hierfür sind mannigfaltig. Bei der [...]

Befristung zur Vertretung – Entstehung eines unbefristeten Arbeitsverhältnisses durch Änderungsvereinbarung?

2018-03-20T14:22:58+02:0001.12.2017|Arbeitsrecht|

Die Wirksamkeit einer Befristung beurteilt sich grundsätzlich nach den im Zeitpunkt des Vertragsschlusses gegebenen Umständen. Danach eintretende Änderungen haben daher grundsätzlich keinen Einfluss auf die Wirksamkeit der vereinbarten Befristung. Fällt der bei Vertragsschluss gegebene Sachgrund für die Befristung später [...]

Kündigung aufgrund privater WhatsApp-Gruppe?

2018-03-20T14:23:52+02:0001.12.2017|Arbeitsrecht|

Das Arbeitsgericht Mainz hat den Kündigungsschutzklagen von Mitarbeitern der Stadt Worms stattgegeben, die fristlose Kündigungen erhalten haben aufgrund der Tatsache, dass sie in einer privaten WhatsApp-Gruppe u.a. auch rechtswidriges Bildmaterial ausgetauscht hatten. Das Arbeitsgericht ist zu dem Ergebnis gekommen, [...]

Überwachung am Arbeitsplatz mittels Keyloger

2018-03-20T14:25:43+02:0001.12.2017|Arbeitsrecht|

Ein sog. Keyloger ist eine Software, die alle Tastatureingaben protokolliert und regelmäßig Screenshots fertigt. Eine solche hat im vorliegenden Fall der Arbeitgeber auf dem Dienst-PC eines Arbeitnehmers installiert. Das Bundesarbeitsgericht hatte darüber zu entscheiden, ob Kündigungsgründe, die mit dem [...]

Mehr Beiträge laden