05722 - 96674-0 | 0571 - 974115-0      info@raehandschuh.de
Loading...

News aus dem Bereich Handels- und Gesellschaftsrecht

Hier finden Sie Beiträge aus dem Handels- und Gesellschaftsrecht:

Das Risiko der Sozialversicherungspflicht von Gesellschafter-Geschäftsführern

2017-04-05T15:31:00+02:0005.04.2017|Handels- und Gesellschaftsrecht|

Der Dauerbrenner der Sozialversicherungspflicht von Gesellschafter-Geschäftsführern ist immer noch aktuell und birgt enorme Haftungsrisiken für eine GmbH. Denn Personen, die gegen Arbeitsentgelt beschäftigt sind, unterliegen in der Kranken-, Pflege, Renten- und Arbeitslosenversicherung der Versicherungs- bzw. Beitragspflicht. Auch hier gilt, dass [...]

Haftpflichtversicherung für Geschäftsführer einer GmbH ist doch kein sicherer Schutz vor persönlicher Inanspruchnahme

2016-07-19T10:06:00+02:0019.07.2016|Handels- und Gesellschaftsrecht|

Vermehrt sind in den letzten Jahren, insbesondere nach dem Inkrafttreten des MoMiG zum 01.11.2008, die Geschäftsführer von GmbH’s mittels spezieller von der Versicherungsbranche angebotener Versicherungen gegen eine persönliche Inanspruchnahme versichert worden. Das MoMiG hat zum 01.11.2008 die Haftung von Geschäftsführern [...]

Neue Datenschutzrichtlinie: In puncto Datenschutz auf dem aktuellsten Stand?

2016-06-13T15:28:00+02:0013.06.2016|Handels- und Gesellschaftsrecht|

Nach langen Verhandlungen erfolgte im Dezember 2015 die europäische Einigung auf eine EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO). Diese wird zu einer weitgehenden Vereinheitlichung europäischen Datenschutzrechtes führen. Die Datenschutz-Grundverordnung wird das europäische Datenschutzrecht nicht völlig umwälzen, weist aber eine Reihe von in der Praxis [...]

So schnell wird man seine GmbH nicht los

2016-04-06T17:04:00+02:0006.04.2016|Handels- und Gesellschaftsrecht|

Auch die Löschung einer GmbH im Handelsregister beseitigt nicht deren Parteifähigkeit für das Kostenfestsetzungsverfahren, jedenfalls soweit ihr auch eigene Kostenfestsetzungsansprüche zustehen. Das entschied jetzt das OLG Koblenz (Beschluss vom 14.3.2016, Az. 14 W 115/16). Die Entscheidung macht einmal mehr deutlich, [...]

Vorsicht geboten bei Kapitalerhöhungen

2016-04-06T17:03:00+02:0006.04.2016|Handels- und Gesellschaftsrecht|

Wie bei der Gründung müssen GmbH-Gesellschafter auch bei einer Kapitalerhöhung das Stammkapital aufbringen – was ungern geschieht, wenn sie der Gesellschaft früher bereits ein Darlehen gegeben haben. Oft wurde versucht, nicht werthaltige Rückzahlungsforderungen in höhere Beteiligungen umzuwandeln. Dem hat der [...]

Ausfallhaftung des ausgeschiedenen GmbH-Gesellschafters

2016-01-05T15:19:00+02:0005.01.2016|Handels- und Gesellschaftsrecht|

Grundsätzlich haften Gesellschafter einer GmbH nur für die Aufbringung der von ihnen auf ihren Geschäftsanteil übernommenen Stammeinlage. Bringt ein Gesellschafter die von ihm auf seinen Geschäftsanteil übernommene Stammeinlage nicht auf, kann die Gesellschaft ihn mit diesem Geschäftsanteil kaduzieren und zunächst [...]

Mehr Beiträge laden